Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Buch  |  E-Mail: info@vg-buch.de  |  Online: http://www.vg-buch.de

Grabgebühren und Bestattungsgebühren im Markt Buch

 

Ab 01.01.2015 tritt die neue Friedhofsgebührensatzung des Marktes Buch in Kraft.

 

 

Die Grabnutzungsgebühr beträgt pro Jahr für

 

Einzelgrabstätte

20,00 €

Doppelgrabstätte bis zu 2 Bestattungen aufeinander(Tiefengrab)
 

30,00 €

Doppelgrabstätte bis zu 2 Bestattungen nebeneinander (Einfachgrab)

36,00 €


Doppelgrabstätte bis zu 4 Bestattungen auf- und nebeneinander (Einfach- und Tiefengrab

56,00 €


Kindergrabstätte

13,75 €

Urnenerdgrab in einem Urnenfeld

21,44 €

Urnenerdfamiliengrab

43,75 €

Anonyme Urnenerdgrabstätte

11,56 €

Gemeinschaftsgrabstätte für Tot- und Fehlgeburten

11,56 €

 

   

 

Die Ruhezeiten betragen für

 

  • Leichen im Friedhof in Buch 20 Jahre,

  • Leichen in den Friedhöfen Obenhausen, Gannertshofen und Ritzisried 30 Jahre,

  • Leichen von Kindern bis zum vollendeten 10. Lebensjahr 15 Jahre,

  • Urnenbeisetzung (Urnenerdgrab und Urnenerdfamiliengrad) 15 Jahre,

  • Anonyme Urnenerdgradstätten 15 Jahre,

  • Gemeinschaftsgrabstätten für Tot- und Fehlgeburten 7 Jahre.

Die Ruhefrist beginnt am Tag der Bestattung.

 

Bestattungsgebühren

 

Die Gebühr für die Benutzung des Leichenhauses beträgt bei Benutzung je angefangener Tag, gerechnet ab der tatsächlichen Inanspruchnahme des Leichenhauses für

   

einen Tag                                                 80,00 €

zwei Tage                                               140,00 €

drei Tage und länger                              190,00 €

 

Die Gebühr für die Benutzung der Klimatruhe im Leichenhaus in Buch beträgt bei einer Bestattung auf einem Friedhof einer anderen Gemeinde pro angefangenen Tag 35,00 €.

 

 

Weitere Bestattungsgebühren

 

Die Gebühr für die Grabherstellung (Aushebung, Schließung und Erdabfuhr) beträgt

  

  • für eine Einzel- oder Doppelgrabstätte    253,00 €
  • für eine Kindergrabstätte                        108,00 €
  • für eine Urnenerdgrabstätte                    128,00 €

  

Für die Tieferlegung der Grabsohle von Einzel-, Doppel- oder Kindergrabstätten ist eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 48,00 € zu entrichten.

 

Für die naturnahe Bestattung in einer anonymen Urnenerdgrabstätte 128,00 €

  

Für die Zur-Ruhe-Bettung von Fehlgeburten, Föten und Embryonen im Gemeinschaftsgrabfeld, einschließlich Ausheben und Schließen des Grabes 83,00 €.

 

  

Sonstige Gebühren

 

Für die Vornahme von Beerdigungen und Beisetzungen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen wird ein Zuschlag von    158,00 € erhoben.

 

Die Kostenerstattung für Ausgrabungen und Umbettungen beträgt

 

 

  • während der Ruhezeit                                                                          608,00 €

  • nach der Ruhezeit                                                                                608,00 €

  • bei Kinder bis 10 Jahre die Hälfte der Gebühren von a und b

  • bei Urnen                                                                                                88,00 €

 

Für sonstige Leistungen, die in dieser Satzung nicht aufgeführt sind, werden gesonderte Vereinbarungen über die Kostenerstattung getroffen. Das für solche Leistungen erhobene Entgelt bestimmt sich nach den tatsächlichen Aufwendungen. Das gilt auch dann, wenn eine Vereinbarung nicht getroffen wurde.

drucken nach oben